MANIPULATION


Manipulationsteste dienen zur Überprüfung von Urinproben, die auf Drogen getestet werden sollen, auf gängige Verfälschungsmethoden. Der Test ermöglicht eine wichtige Voruntersuchung für jedes Drogenscreening.

Die Tests basieren auf Farbreaktionen der Indikatorreagenzien auf den Testfeldern mit Inhaltsstoffen der Urinprobe. Man erhält die Resultate durch Vergleich der Testfelder mit der beigefügten Farbtafel.